Google Ranking

Mit diesem kostenlosen Tool kannst du dein Google Ranking checken

Google bewertet Webseiten anhand von mehr als 200 Ranking-Faktoren.

Ihr Ziel sollte es sein, auf den ersten Platz bei Google zu kommen.

70 % finden die Lösung für Ihr Problem unter den ersten 10 Ergebnissen


Wer kennt nicht diese Aussagen zu Google Ranking?

Dabei ist das Grundprinzip recht einfach.
Google möchte seinen Kunden das beste mögliche Angebot bieten.
Was heißt das: Das beste Keyword bringt dir nichts, wenn der Inhalt deiner Seite nicht stimmt.

Überlege dir eine Domain die Aussagekräftig ist, für dein Produkt oder deine Ideen.
Als Betreiber eines Hundesalons, ergibt es wenig Sinn Ihre Domain: Knuffis-Wohlfühloase.de zu nennen.
Hundesalon-Knuffi.de würde da schon besser klappen,
da man den Suchbegriff Hundesalon bei Google wohl eingeben würde,
wenn jemand einen Frisör für seinen Hund sucht.

Das richtige Keyword

Es macht immer Sinn, zu wissen wonach Ihre Kunden suchen und welche Begriffe sie dafür in die Suchmaschinen eingeben. Kurz gesagt: Der erste Schritt für die Auswahl relevanter Suchbegriffe (Keywords) bildet die Keyword-Analyse.
https://trends.google.com/trends/?geo=DE
Haben Sie erst einmal die Suchbegriffe nach Relevanz geordnet, müssen Sie diese an die richtigen Stellen platzieren. Ihr Hauptkeyword sollte sich üblicherweise in folgenden Tags befinden:

Domain-Name
Seiten-Titel
Seiten-Description
Seiten-Überschriften
Meta-Description

Zu viele Keywords auf einer Seite gefällt Google gar nicht und kann Ihre Seite abwerten!